Wenn Andere Anderes anders sehen.

„Ich kann nicht verstehen, weshalb du das nicht verstehen willst“ – „es ist genau umgekehrt, du willst nicht verstehen, so schwer kann das doch nicht sein“! Wer kennt sie nicht. Gespräche um´s Verstehen, dabei enthält dieses Wort schon die Lösung. Ver -STEHEN ist Stehen an einer Stelle. Die Lösung ist dann natürlich bewegung oder fließen lassen und nicht in Gedanken schon eine Antwort produzieren, während der Andere noch spricht. Natürlich gibt es Artgenossen unter uns, dies Einem schwer machen zu warten, bis Jener fertig gesprochen hat. Es sollen angeblich schon Gesprächspartner vor Müdigkeit vom Stuhl gefallen sein, weil der Andere vergessen hatte, Komma´s in den Text einzufügen.

Jeder von uns hat sein eigenes Modell der Welt(gebaut aus der Erfahrungskonsequenzen des bisherigen Lebens) und damit seine eigene Wahrheit und diese muss natürlich stimmen, sonst wäre man ja Jahrelang einem Irrtum aufgesessen. Genau so verhält es sich aber, wird doch Wahrheit mit Wirklichkeit verwechselt. Alles was in einem bisherigen Leben gewirkt hat, macht eine eigene Wirklichkeit. Was genau Wahrheit ist, hat bisher noch Niemand wirklich erklären können.meine Welt deine Welt